Welche Matratze hilft bei Beschwerden?
Matratze bei Rückenschmerzen
Millionen Menschen können nachts nicht durchschlafen

Matratze bei Rückenproblemen – Matratzen gegen Rückenschmerzen

Welche Matratze ist bei Rückenproblemen, Rückenschmerzen und Rückenleiden (auch im Bereich unterer Rücken / Lendenwirbel) optimal geeignet? Diese Frage stellen sich weltweit Millionen Menschen, die nachts nicht durchschlafen können oder mit Rückenschmerzen aufwachen.

Wenn wir schlafen, das ist uns allen bekannt, regeneriert sich unser Körper. Daher ist ein erholsamer Schlaf nicht nur für den Rücken, sondern für den gesamten Körper und das Immunsystem wichtig.

Nicht nur das häufige Sitzen und die fehlende Bewegung und der Bewegungsmangel schaffen die Probleme für Schmerzen im Rücken. Es ist sehr häufig auch die falsche Matratze. Und bei vorhandenen orthopädischen Beschwerden im Rücken / der Wirbelsäule kommt dieses Problem noch hinzu. Man schläft zu hart oder zu weich. Es müsste im Idealfall „eine Mischung aus beiden geben“ – und hier helfen wir Ihnen.

Matratze bei Rückenproblemen – Matratzen gegen Rückenschmerzen

Welche Matratze ist bei Rückenproblemen, Rückenschmerzen und Rückenleiden (auch im Bereich unterer Rücken / Lendenwirbel) optimal geeignet? Diese Frage stellen sich weltweit Millionen Menschen, die nachts nicht durchschlafen können oder mit Rückenschmerzen aufwachen.

Wenn wir schlafen, das ist uns allen bekannt, regeneriert sich unser Körper. Daher ist ein erholsamer Schlaf nicht nur für den Rücken, sondern für den gesamten Körper, das Immunsystem, wichtig.

Nicht nur das häufige Sitzen und die fehlende Bewegung / der Bewegungsmangel schaffen die Probleme für Schmerzen im Rücken – es ist sehr häufig auch die falsche Matratze. Und bei vorhandenen orthopädischen Beschwerden im Rücken / der Wirbelsäule kommt dieses Problem noch hinzu. Man schläft zu hart oder zu weich. Es müsste im Idealfall „eine Mischung aus beiden geben“ – und hier helfen wir Ihnen.

Durch eine individuelle Matratze Rückenschmerzen lindern

Sie erhalten von uns aufgrund unseres ausführlichen Fragebogen / Formular ein Angebot für eine individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, passende Matratze. Wir bieten Ihnen keine starre H1, H2, H3,H4 oder H5-Matratze an. Das war gestern. Heute gibt es SOS-Matratzen®. Sie müssen sich nicht mehr für einen Härtegrad entscheiden. Wir liefern Ihnen eine speziell für Sie zusammengestellte Matratze aus unterschiedlichen Lagen von Härtegraden und das heißt: Perfekte Druckentlastung und zukunftssicher. Hier finden Sie entsprechende Schaubilder dazu.

Auch nach einem Bandscheibenvorfall ist unsere SOS-Matratze® schon für viele Menschen „zur Rettung geworden“. Stellen Sie sich die Matratze wie folgt vor:

Im Normalfall kaufen Sie eine Matratze mit nur einem Härtegrad (99,9% aller Käufe!). Das ist vergleichbar mit nur je einem Menü in 99,9% aller Restaurants. Entweder das Essen schmeckt Ihnen, oder Sie zahlen drauf. Und jedem Zweiten schmeckt es nicht und das muss nun jahrelang täglich geschluckt werden. Wir dagegen zaubern aus einem Regal mit einer Fülle von Zutaten ein für Sie sehr schmackhaftes Gericht. Sie liefern uns als Rezept nur das Formular. Sie haben mit dem Kochen nichts zu tun.

Unter das Viscomodul als durchgehende Deckschicht ohne Matratzenritze kommt mal ein weicher Kern als obere Kaltschaumschicht, dann eine mittlere Festigkeit oder auch noch zusätzlich ein fester oder sehr fester Kern. Als sehr Leichtgewichtige erhalten Sie unter dem Viscomodul möglicherweise zwei weiche Schichten. Es gibt unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Wir beraten Sie umfassend, denn nur, wenn Sie gut schlafen, werden Sie sich wieder aufs Schlafen freuen und wir sind zufrieden.

Wenn bei einem Paar beide Seitenschläfer mit einem Gewicht von 55 kg und 90 kg Gewicht sind, bekommen beide unter der Deckschicht die jeweils richtigen, individuell passenden Kaltschaumschichten. Das gilt auch für Rückenschläfer/Seitenschläfer, Bauchschläfer/Seitenschläfer usw.) Auf einer normalen 1-Kernmatratze mit der Festlegung auf eine Festigkeit (H-Wert) läge eine der Personen komplett falsch. Es macht also sehr wohl Sinn, dass wir kombinieren, um Ihre Probleme zu beseitigen oder zumindest stark zu reduzieren. Das gilt umso mehr, wenn Paare unter unterschiedlichen Schmerzen leiden. Wichtig: Sie haben mit allem nach der Anlieferung nichts zu tun.

Dies ist allerdings nur ein Beispiel. Daher ist der Fragebogen / Formular wichtig, denn jeder Mensch ist anders, hat andere Schlafgewohnheiten und andere Schlafprobleme.

Weitere Vorteile unserer orthopädischen Matratzen

Sie können die entsprechenden Schichten bzw. Kerne individuell selbst „verstellen“, damit den Härtegrad ändern. Das ist ideal, wenn Sie beispielsweise bei Kauf der Matratze vollkommen gesund sind, sich aber im Laufe der Zeit„ein paar Rückenprobleme“ einstellen.  Es gibt ja nicht nur den Bandscheibenvorfall sondern jede Menge weiterer Rückenprobleme.

Sie haben unsere SOS Matratze®, schlafen wirklich gut durch und sind erholt nach dem Aufwachen. Irgendwann in der Zukunft möchten Sie es einfach nur etwas fester oder weicher haben oder Sie plagen sich nun doch mit einem Bandscheibenvorfall herum. Dann können Sie mit den vorhandenen Kernen durch ein Umschichten die Festigkeit (Härte) in wenigen Minuten entsprechend ändern. Auch liefern wir Ihnen jederzeit weichere oder (noch) härtere Schichten nach, sollten Sie mit den vorhandenen Kernen aufgrund gravierender körperlicher Veränderungen im Laufe der Jahre das gewünschte Ergebnis nicht erzielen können. In den ersten 12 Monaten ist das für Sie kostenfrei.

Wir stehen Ihnen zu jeder Zeit gerne beratend zur Seite. Rufen Sie uns doch unverbindlich unter 040 4919 005 an und wir hören uns gerne Ihre Sorgen an, um Ihnen die perfekte Matratze für bzw. gegen Ihre Rückenschmerzen individuell zusammenstellen zu können.

Durch eine individuelle Matratze Rückenschmerzen lindern

Sie erhalten von uns aufgrund unseres ausführlichen Fragebogen / Formular ein Angebot für eine individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, passende Matratze. Wir bieten Ihnen keine starre H1, H2, H3,H4 oder H5-Matratze an. Das war gestern. Heute gibt es SOS-Matratzen®. Sie müssen sich nicht mehr für einen Härtegrad entscheiden. Wir liefern Ihnen eine speziell für Sie zusammengestellte Matratze aus unterschiedlichen Lagen von Härtegraden und das heißt: Perfekte Druckentlastung und zukunftssicher. Hier finden Sie entsprechende Schaubilder dazu.

Auch nach einem Bandscheibenvorfall ist unsere SOS-Matratze® schon für viele Menschen „zur Rettung geworden“. Stellen Sie sich die Matratze wie folgt vor:

Im Normalfall kaufen Sie eine Matratze mit nur einem Härtegrad (99,9% aller Käufe!). Das ist vergleichbar mit nur je einem Menü in 99,9% aller Restaurants. Entweder das Essen schmeckt Ihnen, oder Sie zahlen drauf. Und jedem Zweiten schmeckt es nicht und das muss nun jahrelang täglich geschluckt werden. Wir dagegen zaubern aus einem Regal mit einer Fülle von Zutaten ein für Sie sehr schmackhaftes Gericht. Sie liefern uns als Rezept nur das Formular. Sie haben mit dem Kochen nichts zu tun.

Unter das Viscomodul als durchgehende Deckschicht ohne Matratzenritze kommt mal ein weicher Kern als obere Kaltschaumschicht, dann eine mittlere Festigkeit oder auch noch zusätzlich ein fester oder sehr fester Kern. Als sehr Leichtgewichtige erhalten Sie unter dem Viscomodul möglicherweise zwei weiche Schichten. Es gibt unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Wir beraten Sie umfassend, denn nur, wenn Sie gut schlafen, werden Sie sich wieder aufs Schlafen freuen und wir sind zufrieden.

Wenn bei einem Paar beide Seitenschläfer mit einem Gewicht von 55 kg und 90 kg Gewicht sind, bekommen beide unter der Deckschicht die jeweils richtigen, individuell passenden Kaltschaumschichten. Das gilt auch für Rückenschläfer/Seitenschläfer, Bauchschläfer/Seitenschläfer usw.) Auf einer normalen 1-Kernmatratze mit der Festlegung auf eine Festigkeit (H-Wert) läge eine der Personen komplett falsch. Es macht also sehr wohl Sinn, dass wir kombinieren, um Ihre Probleme zu beseitigen oder zumindest stark zu reduzieren. Das gilt umso mehr, wenn Paare unter unterschiedlichen Schmerzen leiden. Wichtig: Sie haben mit allem nach der Anlieferung nichts zu tun

Weitere Vorteile unserer orthopädischen Matratzen

Sie können die entsprechenden Schichten bzw. Kerne individuell selbst „verstellen“, damit den Härtegrad ändern. Das ist ideal, wenn Sie beispielsweise bei Kauf der Matratze vollkommen gesund sind, sich aber im Laufe der Zeit„ein paar Rückenprobleme“ einstellen.  Es gibt ja nicht nur den Bandscheibenvorfall sondern jede Menge weiterer Rückenprobleme.

Sie haben unsere SOS Matratze®, schlafen wirklich gut durch und sind erholt nach dem Aufwachen. Irgendwann in der Zukunft möchten Sie es einfach nur etwas fester oder weicher haben oder Sie plagen sich nun doch mit einem Bandscheibenvorfall herum. Dann können Sie mit den vorhandenen Kernen durch ein Umschichten die Festigkeit (Härte) in wenigen Minuten entsprechend ändern. Auch liefern wir Ihnen jederzeit weichere oder (noch) härtere Schichten nach, sollten Sie mit den vorhandenen Kernen aufgrund gravierender körperlicher Veränderungen im Laufe der Jahre das gewünschte Ergebnis nicht erzielen können. In den ersten 12 Monaten ist das für Sie kostenfrei.

Wir stehen Ihnen zu jeder Zeit gerne beratend zur Seite. Rufen Sie uns doch unverbindlich unter 040 4919 005 an und wir hören uns gerne Ihre Sorgen an, um Ihnen die perfekte Matratze für bzw. gegen Ihre Rückenschmerzen individuell zusammenstellen zu können.

    Cookie Hinweise

    Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Onlinepräsenz lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.05) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies und den Datenschutz.

    Google Analytics

    Dieses Angebot nutzt ebenfalls den Webanalysedienst Google Analytics, ein Programm der Google Inc. („Google, USA“). Die durch das Tracking erfassten Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Website werden auf einem Server von Google in den USA gespeichert. Durch eine sogenannte IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Somit ist der Standort Ihres Browsers lediglich regional zuortbar, nicht aber ihrer Person. Google kann Besucherverhalten auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Auch weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen können so gegenüber dem Websitebetreiber erbracht werden.

    Facebook-Plugins (Like-Button)

    Auf dieser Website werden Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) eingesetzt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Social-Sharing-Plugin eine Verbindung zwischen dem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch Information über das Nutzungsverhalten auf der Website. Durch Klicken des „Like-Buttons“ während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Der Betreiber dieser Website hat keine Möglichkeit des Zugriffs auf übermittelte Daten, sowie keine Kenntnis über deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

    Retargeting

    Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

    Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
    Click to enable/disable Google Fonts.
    Click to enable/disable Google Maps.
    Click to enable/disable video embeds.

    Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet LAMETTA-Schlafsysteme sogenannte Cookies.
    Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.